Sei auch du ein Bändiger und entscheide was du mit deinen Kräften tust.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Eisstand des Camps

Nach unten 
AutorNachricht
Matthew Summers
Eis
Eis
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 13.06.13

BeitragThema: Eisstand des Camps   Sa Jun 22, 2013 8:44 am

Das Camp hat einen Eisstand, bei welches es allerlei Eis gibt. A dem Stand schließen sich einige Sitzmöglichkeiten an, um dort sein Eis zu genießen.
--------
cf: Abzweigung [Lichttempel]

Die Lichtbändigerin und ich kamen am Eisstand an. Es war kein wirklich langer Weg gewesen und unterwegs kam ich auch nicht wirklich dazu, ein Gespräch anzufangen. Aber gerade jetzt fiel mir auf, dass ich nichtmal ihren Namen kannte.
"Ich heiße übrigens Matthew", sagte ich dann und schaute kurz lächelnd zu ihr. Dann stellten wir uns auch schon hinten an der Schlange an und ich holte mein Portmonaie bereits heraus- immerhin würd eich zahlen. Aber das war auch gar kein Problem für mich. ich hatte genug, nicht zu letzt durch kleinere Aufträge, die ich immer erledigte.
Ich hoffte einfach mal, dass sie sich, nachdem ich mich vorstellte, auch vostellte. Und falls nicht, naja, musste ich eben anders an ihren Namen heran kommen. Aber der war sowieso nur zweitranig. Wichtiger waren die Informationen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tessa Jode
Licht
Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

BeitragThema: Re: Eisstand des Camps   Sa Jun 22, 2013 8:53 am

cf: Lichttempel - Abzweigung

Recht schnell kamen wir am Eisstand an, wobei es nicht gerade ein langer Weg war und deswegen auch nicht so lange dauerte. Wir stellen uns auch sofort an, währendessen stellte er sich als Matthew vor. "Ich bin Tessa.", meinte ich leicht lächelnd und blickte dabei zu ihm auf.

Er holte sein Geld raus, am liebsten hätte ich gesagt das ich selber bezahlen konnte. Doch das konnte ich ausschließen, schließlich hatte er mich eingeladen und ich hatte ja schließlich auch zugestimmt.

"Bist du neu im Lichttempel? Ich habe dich da nämlich noch nie gesehen.", meinte ich und zupfte dabei an meiner Tasche herum. Irgendwie war ich neugierig darauf ob er neu war oder nicht, sonst waren mir auch alle Gesichter bekannt.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Matthew Summers
Eis
Eis
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 13.06.13

BeitragThema: Re: Eisstand des Camps   Sa Jun 22, 2013 9:17 am

Sie stellte sich als Tessa vor. Sie war kleiner als ich und blickte so anschließend zu mir auf. Ich erwiderte das Lächeln einfach. So war ich im Moment einfach mal der freundliche Matthew, der nach außen hin einen total netten Eindruck machte. Tja.. und eigentlich.. war ich jemand, der in einer dunklen Gilde ganz weit oben stand.
"Freut mich dich kennen zu lernen, Tessa", sagte ich also lächelnd und schaute sie an. Eigentlich wollte ich nicht auf sie herab schauen, aber da sie kleiner war, schien das unausweichlich.
Sie schien etwas nervös, als sie an ihrer Tasche zumpfte. Aber das empfand ich eher als süß. Sie war also nervös, wegen meiner Anwesenheit? Na das konnte doch etwas werden.
Anschließend fragte sie, ob ich neu beim Lichttempel wäre. ich versuchte so verblüfft wie möglich zu wirken.
"Oh.. das war der Lichttempel? Anscheinend habe ich mich ziemlich verlaufen..", sagte ich und rieb mir den Hinterkopf. Das sollte erstmal meine Ausrede sein. Ich nahm meinen Arm wieder runter und schaute sie weiterhin an. So wusste sie schonmal, dass ich kein Lichtbändiger war. Wäre auch witzig, ich als Mitglied einer dunklen Gilde.. Licht...
"Ich nehme an, dass du dann eine Lichtbändigerin bist?", fragte ich dann freundlich und gleichzeitig neugierig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tessa Jode
Licht
Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

BeitragThema: Re: Eisstand des Camps   Sa Jun 22, 2013 9:36 am

"Mich ebenfalls.", erwiderte ich und schaute wieder gerade aus. Immer noch war mir nicht klar wieso ich hier mit diesem Matthew stand und ein Eis mit ihm aß. Mittlerweile war die Schlange kleiner geworden weswegen wir gleich an der Reihe waren.

Ich lachte. "Ja das war der Lichttempel. Verlaufen? Wohin wolltest du den eigentlich?", meinte ich und lächelte ihn an. Wohin er wohl wirklich wollte. Ich konnte mir nicht vorstellen das er sich wirklich verlaufen hatte, jedoch wenn er es so sagte dann musste es ja schon stimmen. "Ja das bin ich. Eine Lichtbändigerin.", murmelte ich. Es war nicht wirklich irgendwas episches, wie Feuer oder Wasser, so fand ich. Doch es war ganz okay, es war frei und hell und freundlich nicht so wie die Dunkelheit die ich verabscheute über alles.

Endlich waren wir an der Reihe. Mit einem lächeln sagte ich zu der Verkäuferin:" Einmal Erdbeere." Danach schaute ich Matthew an und wartete darauf das auch er sch ein Eis nahm.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Matthew Summers
Eis
Eis
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 13.06.13

BeitragThema: Re: Eisstand des Camps   Sa Jun 22, 2013 9:53 am

Sie entgegnete, dass sie sich ebenfalls freute und so lächelte ich weiterhin. Es war nicht ganz falsch, so wie sonst. Denn gegen gute Gesellschaft hatte ich ja nun auch nichts. Sie war eine willkommene Abwechslung zum Alltag in der Gilde.
Kurz lachte sie und fragte dann, wo ich eigentlich hinwollte. Natürlich hatte ich zu vor eigentlich gelogen, so musste ich es dieses Mal auch tun. Aber Lügen war nun nichts, was ich nicht konnte oder was man mir wirklich ansah. Ich war ein Ass darin, zu lügen. Das lernte man auch in der Gilde und diese Fähigkeit war auch sehr wichtig.
"Zum Eistempel.. was wohl dann auch meine Bändigungsfähigkeit erklärt", sagte ich dann und lächelte mild, kratzte mir aber wieder am Hinterkopf. Ich dachte, dass ich so vielleicht etwas nervöser oder verlegener rüberkam, eben menschlicher und weniger selbstsicher. Ganz anders, als ich eigentlich war.
Immerhin wollte ich einen positiven Eindruck hinterlassen, das war ganz wichtig und dies hatte Darius mir auch aufgetragen: freundlich sein. Freunde anlachen.
Sie bejahte meine Frage und ich nickte zum Zeichen, dass ich verstanden hatte. Ich mochte das Licht nicht so sonderlich, aber das war nu nichts, was Tessa interessieren sollte.
"Licht.. wow, das klingt echt cool", sagte ich dann einfach und grinste kurz. Aber es war eine einfache Lüge. Eigentlich war alles eine Lüge, sogar mein Dasein im Camp. Ich war nicht dieser Matt. Ich war ein ganz anderer.
"Pfirsich, bitte. Ich zahle beide", sagte ich dann zu der Verkäufeirn, nachdem Tessa sich Erdbeereis bestellt hatte und die Verkäuferin nun mich ansha. ich bekam mein Eis ebenfalls und bezahlte. Dann schaute ich zu Tessa und deutete auf eine Bank. Vielleicht kam das Gespräch im Sitzen besser vorran.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tessa Jode
Licht
Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

BeitragThema: Re: Eisstand des Camps   Sa Jun 22, 2013 10:04 am

"Ah." Also zum Eistempel wollte er und das war auch seine Fähigkeiten. "Ist bestimmt cool.", meinte ich und nahm das Eis mit einem Lächeln von der Verkäuferin entgegen. Ich erwiderte nichts auf seine Aussage das Licht cool klingen würde, das glaubte selbst ich ihm nicht. Immer wieder krazte er sich am Hinterkopf, was ich irgendwie süß fand jeoch schüttelte ich den Gedanken sofort wieder ab.

Er bestellte Pfirsich und nahm das Eis ebenfalls entgegen. Danach deutete er auf eine Bank und ich nickte. Ich hatte keine große Lust die ganze Zeit rumzustehen und schließlich mussten wir eh wegtreten da auch anderen sich ein Eis kaufen wollte. Mit ihm ging ich zu den Bänken.

Ich setzte mich und stellte die Tasche einfach hin, sie störte mich gerade eh nur und schwer war sie dazu auch noch. ich schleckte an meinem Eis, hatte keine Ahnung was ich sagen sollte.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Matthew Summers
Eis
Eis
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 13.06.13

BeitragThema: Re: Eisstand des Camps   Sa Jun 22, 2013 10:18 am

Sie sagte, dass Eis bändigen ja auch cool wäre. ich zuckte nur lässig mit meinen Schultern, erwiderte darauf aber nichts mehr. jedem das seine, aber ich war wohl wirklich recht zu frieden mit meiner Fähigkeit. Eis war toll. So kalt und so praktisch zu gleich.
Aber sie erwidert enichts darauf, dass ich Licht cool fand. Sie schien mir entweder nicht zu glauben, oder nicht weiter darüber reden zu wollen. So kam mir der Gedanke, Licht einfach mal gut zu reden. Irgendwie, auch wenn ich mir erst überlegen musste, wie.
"Ich meine das Ernst. Licht umgibt uns alle. Das kann eine wirklich mächtige Waffe sein. Schau dir alleine die Sonne an, sie bestimmt unser Leben..", sagt eich und lächelte sie an. Ich hoffte, dass ich sie so etwas fröhlicher Stimmen konnte.
Sie folgte meinen Anweisungen und setzte sich auf eine Bank. Ich folgte ihr also und setzt emich ebenfalls, aber auch nicht zu dicht an sie dran, denn bedrängen wollte ich sie nicht. Wir beide schleckten an unserm Eis und es schmeckte gut. Dann sah ich wieder zu ihr.
"Ich hoffee, s schmeckt dir. Nicht, dass ich das Geld umsonst ausgegeben habe..", sagt eich und zwinkert eihr zu. Eis schmeckte eigentlich immer ähnlich und so war ich mir eigentlich sicher, dass es ihr shcmeckte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tessa Jode
Licht
Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

BeitragThema: Re: Eisstand des Camps   So Jun 23, 2013 7:03 am

"Ja du hast schon recht. Die Sonne ist unser Leben und Licht kann ganz toll sein, jedoch ist es nicht so aufreegend wie Feuer.", erwiderte ich und sah ihn von der Seite an. Ich hätte am liebsten ein anderes Elemnt gehabt, etwas was etwas aufregender war und spektulär. Doch Licht war auch nicht schelcht, es war ganz okay Licht bändigen zu können.

Er fragte mich ob das Eis schmecken würde, da er umsonst das Geld ausgeben hätte. Ich nickte und meinte:" Es schmeckt wirklich gut." ich ließ mir das Eis auf der Zunge zergehen lassen. Ich liebte Erdbeeren weswegen ich auch das Eis genomen habe. Doch ich aß zu schnell weswegen ich ein Gehirnfrost bekam. Ich hielt mir die Hand an die Stirn und kniff die Augen zusammen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Matthew Summers
Eis
Eis
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 13.06.13

BeitragThema: Re: Eisstand des Camps   So Jun 23, 2013 7:52 am

Sie nannte das Licht nicht so aufregend, wie beispielsweise das Feuer. Ich schaute sie einfach an, genauso, wie sie mich ansah. Das Feuer war wild und voller Temperament, vielleicht war es wirklich deswegen aufregender. Aber Licht war doch besser als nichts. Mit meinem Eis war ich doch ganz zufrieden, es war nützlich und brauchbar. Und Licht war es auch. Eigentlich sogar jedes Element, wnen man es richtig lerne und einsetzten konnte..
"Du musst nur lernen, mit dem Licht richtig umzugehen und schon ist es total spannend", sagte ich also und lächelte. In der Gilde gab es klasse Lichtbändiger, auch wenn es eine dunkle Gilde war, gab es sie.  Wenn Tessa ihr Element so langweilig fand, so könnte einer aus der Gilde es ihr doch beibringen es wirklich gut nutzen zu können, so dass sie es aufregender und interessanter fand. Aber ich wusst eja nicht, wie sie zu der Gilde stand..
Sie stimmte zu, dass das Eis gut war. ich nickte und lächelte etwas, doch dann packte sie sich an die Stirn, so als wäre etwas. Eigentlich ahnte ich schon, was ihr Problem war. Aber mit sowas hatte ich nie Probleme, was vielleicht an meiner Affinität zum Eis lag. So legte ich behutsam eine Hand auf ihre Schulter und schaute sie an.
"Ist alles in Ordnung, Tessa?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tessa Jode
Licht
Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

BeitragThema: Re: Eisstand des Camps   Fr Jun 28, 2013 9:16 am

Er meinte ich müsse nur richtig mit dem Licht umgehen dann wäre es auch für mich spannend, ich glaubte immer noch nicht so recht daran und ich glaubte nicht das er davon überzeugt war. Aber das war seine Sache. Irgendwie klangen seine Worte nicht echt sonder ziemlich gelogen doch darauf würde ich ihn nicht ansprechen.

Ich hielt mir weiter an den Kopf und kniff etwas die Augen zu. Wartete darauf das der Gehirnfrost verging. Es dauerte eine weile, kam mir wie eine halbe Ewigkeit vor. Doch es wurde immer erträglicher bis es ganz aufhörte. Er hatte mir mittlerweile die Hand auf die Schulter gelegt und mich gefragt ob alles in Ordnung sei. Ich nickte:" Ja alles bestens." ich schenkte ihm ein leichtes Lächeln. Dann schob ich seine Hand sanft von meiner Schulter und schleckte wieder an meinem Eis.

Irgendwie wollte ich nicht das er mich berührte, ich wusste nicht woran das lag vermutlich, weil ich nicht oft angefasst wurde und schon gar nicht von Jungs. Ich hoffte das er mir das nicht übel nehmen würde und doch würde ich ihm nicht sagen wieso.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Matthew Summers
Eis
Eis
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 13.06.13

BeitragThema: Re: Eisstand des Camps   Fr Jun 28, 2013 11:42 am

Sie schien noch immer nicht ganz überzeugt. Waar sie ein so pessimistischer Mensch? Dachte sie immer über alles so negativ? Das könnte mir auf Dauer wohl ganz shcnell auf die Nerven gehen und so musst eich nun ein Seufzen unterdrücken.
Sie schien immer noch ANgespannt und irgendein Problem zu haben. Hätte sie mir gesagt, welches, hätte ich ihr sicherlich helfen können. Immerhin besaß ich das Element Eis.. Aber sie spuckte es ja nicht aus. Sie schien sich zu erholen, von was auch immer, und meinte, dass alles bestens war. EIn leichtes Lächeln huschte über ihr Gesicht, ehe sie dann aber auch meine Hand von ihrer Schulter schob und weiter ihr Eis aß.
Sie war eindeutig komisch. Sie schien total verhärtet und shcüchtern. Mit sowas kam ich zu meist nicht so gut klar und bei solchen Personen war es auch schwer, an Informationen ran zu kommen. Vielleicht solte ich das ganze auch einfach abbrechen. So würde ich mir sicher einige Probleme ersparen. Nur noch eben das Eis aufessen und dann könnte ich ja sagen, dass ich noch weg musste. An diesem Mädchen hielt mich nichts mehr.
Es gab viele andere.. die ich ausquetschen konnte.
So leckte auch ich weiter an meinem Eis und es blieb still zwischen uns. Wenn sie etwas sagen wollte, so sollte sie das tun. Abe rich hatte nun nichts mehr zu sagen, weil alles sowieso total unnötig schien..

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tessa Jode
Licht
Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

BeitragThema: Re: Eisstand des Camps   So Jun 30, 2013 10:20 am

Er schwieg. Ich schwieg. Wir hatten uns ganz den Eis zu gewendet. Vielleicht hatte ich ihn mit meinen Worten abgestreckt? Ich wusste es nicht und eigentlich hätte es mir auch ganz egal sei können, schließlich waren wir nicht Freunde oder so. Ich kannte diesen Typen vor mir gar nicht. Mittlerweile hatte ich mein Eis aufgegessen und meine Hände in den Schoß gelegt.

ich wollte nicht das es einfach so ging. Das er ohne ein weiteres Wort verschwand, auch wenn es vermutlich meine Schuld war. "Du redest so als wärst du Erwachsen.", meinte ich schließlich und sofort hätte ich mir liebend gerne auf die Stirn geschlagen. Welcher Idiot sagte so etwas nur? Tja ich die kleine Dumme Tessa die sich nicht besser zu helfen weiß als irgendwelchen Schwachsinn zu reden. Ich verzog leicht das Gesicht, ja was besseres fiel mir nun wirklich nicht ein.

Ich schaute mich um. Nahm meine Tasche. Schulterte sie. Sah Matthew an. "Ähm ... ich sollte gehen.", sagte ich leise und starrte auf meine Hände. Es war keine gute Idee mich auf das Eis einzulassen, tja dafür war es aber jetzt zu spät. Wenigstens musste ich ihn nicht wieder sehen. "Danke fürs Eis.", meinte ich noch schnell und stand auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Matthew Summers
Eis
Eis
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 13.06.13

BeitragThema: Re: Eisstand des Camps   Mo Jul 01, 2013 4:38 am

Ich war etwas verwirrt, als sie die Stille damit brach zu behaupten, dass ich wie ein Erwachsener redete. ich legte meinen Kopf schief, wollte das ganze aber auch nicht abstreiten. Ich hatte eine harte Erziehung und Ausbildung hinter mir. Ich würde bald Teil des Inneren Kerns einer Dunklen Gilde sein. Da durfte ich mir kein kindisches Verhalten leisten und so war ich vielleicht für mein Alter etwas zu erwachsen, aber mich störte es nicht, im Gegenteil. Immerhinw ar ich eine Respektperson in der Gilde. Eine Person, die es zu befürchten galt. Da musste ich eben reif sein und das war ich.
"Wie kommst du darauf?", fragte ich dann aber doch. Denn ich wollte schon den Zusammenhang in Erfahrung bringen, nicht, dass meine Rolle noch aufflog dadurch, dass ich mich nicht genug verstellte.
Sie hatte ihr Eis aufgegessen und ich war bei den letzten Stückchen der Waffel, ehe sie aufstand und die Tasche wieder schulterte. Dann sagte sie, dass sie gehen wollte und bedankte sich für das Eis. ich versuchte mild zu lächeln.
"Kein Problem", sagte ich also und hoffte, dass sie noch auf meine Frage antworten würde. Dann könnte sie gehen, denn anscheinend würd eich aus diesem schüchternen und total verspannten Mädchen keine Informationen heraus bekommen..

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eisstand des Camps   

Nach oben Nach unten
 
Eisstand des Camps
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Camp of Elements :: Inplay :: Tempel-
Gehe zu: